Embracher Film selektioniert für Filmfestival

Der Dokumentarfilm «Verbotene Sprache»  der beiden Embracher Filmemacher David Thayer und Katrin Sutter wurde soeben für das Filmfestival ‘Babel’ selektioniert. Dieses Festival zeigt Filme, die über Minoritäten-Sprachen berichtet, oder in solchen Sprachen aufgenommen wurde. Der Film «Verbotene Sprache» porträtiert den gehörlosen Gebärdensprachkünstler Rolf Perrollaz-Lanicca.

Tags: , ,

Ihr Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben.